Outsourcing in der Hotellerie – Experten begleiten

Das Hotel Business ist ein komplexes Geschäftsfeld, das viele unterschiedliche Anforderungen an ein erfolgreiches Management und die Operation stellt. Menschen mit Fachwissen, Erfahrungen und Kenntnisse des Marktes sind unerlässlich für den Erfolg. Sie entscheiden über das Ergebnis eines Hauses innerhalb des Wettbewerbs und sichern damit die Positionierung auf dem Markt. Doch nicht immer ist ein Zugriff auf Experten aufgrund des Fachkräftemangels möglich. Hinzu kommt die schwierige Situation innerhalb der Branche aufgrund der Pandemie. Auslastung und Planung von Veranstaltungen sind nicht kalkulierbar. Risiken, für die Verantwortliche in der Hotellerie eine Antwort haben müssen.

Was ist zu tun?

Outsourcen im SALES – MARKETING – MICE – eine Lösung mit Erfolgsgarantie.

Spezifische Prozesse und Aufgaben zielgerichtet und nach Bedarf kurzfristig auslagern, ist eine gute Alternative, um Arbeitsschritte, Wissen und fachliche Aktivität in der Hotellerie zu gewährleisten.

Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

Langsam nähern wir uns dem Normalzustand. Unternehmen planen wieder Messen und Veranstaltungen. Meetings unter Geschäftspartner, Workshops und Weiterbildungsmaßnahmen finden in Präsenz oder in hybriden Formaten statt. Die Digitalisierung hat einen Schub erlebt. Auch das Arbeiten im Homeoffice hat Chancen für Mitarbeiter und Unternehmen eröffnet und das Thema Outsourcing neu beleuchtet. Die Grenzen zwischen Mitarbeitern, die von Zuhause aus arbeiten und Experten, die von außen den Verkauf, das Marketing oder das MICE Segment unterstützen, verschwimmen. Die Möglichkeiten, Fachbereiche auszulagern und Aufgaben an Remote-Teams zu vergeben, sind immer größer und damit auch einfacher geworden.

Hotel Business erfolgreich outsourcen

Die Vorteile liegen klar auf der Hand und lassen sich in folgenden 5 Punkten zusammenfassen:

  1. Hochspezifische Fach- und Erfahrungskompetenz
  2. Zugang zu Kontakten und Netzwerken
  3. Größere Flexibilität
  4. Fixkosten sparen sowie kalkulierbare Kosten
  5. Steigerung des Mitarbeiterengagements

Temporäre Begleitung spart Kosten. Fachwissen bereichert das Stamm-Team.

Unser Alltag zeigt, welche Herausforderungen aktuell Verantwortliche tragen. Ein Beispiel aus dem letzten Jahr: Ein kleines Boutique Hotel mit 39 Zimmern, musste schnell handeln um zu überleben. Das heißt, alles auf wenige Schultern übertragen. Ein kleines Team und der Inhaber haben sich professionell den Aufgaben gestellt. Trotzdem müssen auch die Prozesse im Corporate Business weiterlaufen. Wie können klein aufgestellte Hotels solche Situationen meistern?

Von Experten profitieren. Eine Begleitung fängt den Fachkräftemangel auf.

Den Vertrieb komplett outsourcen. Eine Lösung, die zum Erfolg geführt hat. Wir als externe, erfahrene Hotelspezialisten, konnten sofort in das Business einsteigen. Praktisch heißt das, wir haben die relevanten Märkte für das Haus übernommen. Führten Vertragsabsprachen und betreuten Kunden. Dass die Kommunikation weiterläuft ist unerlässlich. Unsere Erfahrungen aus dem Hotelmanagement, die wir über viele Jahren in den unterschiedlichsten Häusern gesammelt haben, sind oft das entscheidende Zünglein an der Waage für ein kleines Haus.

Mein Team und ich sind sofort motiviert, um beim Kunden den richtigen Ansatz zu finden – für den Erfolg des Hauses.

Letztendlich sind es die Menschen, die ein Hotel tragen und wir unterstützen und begleiten sie gerne.

Outsourcen heißt für uns – es kann sofort losgehen!

Corinna Siebrecht

Hotelberatung CORINNA SIEBRECHT SALES MARKETING MICE

https://www.linkedin.com/in/corinna-siebrecht-hotelberatung/

E-mail: info@corinnasiebrecht.de

Mobil: 0173.703 0002

www.corinnasiebrecht.deDies melden

Johannes-Schriefers-Weg 58, 47877 Willich
info@corinnasiebrecht.de
Telefon: +49 2154 8914087
Mobil: +49 173 7030002